www.suedfinanz-investitionspartner.de

Ihre Informationsquelle für eine individuelle und sichere Geldanlage

Eine private Haftpflichtversicherung sollte jeder haben

Haftpflichtversicherung ist hilfreichSie ist wohl die wichtigste private Versicherung überhaupt, die private Haftpflichtversicherung. Schon die kleinste Unachtsamkeit kann zu großem finanziellen Schaden führen. Auch als Fußgänger oder Radfahrer kann man einen Verkehrsunfall verursachen und dann ist keine Kfz-Versicherung da, die den Schaden begleicht. Nach dem Gesetz ist man aber zu Schadenersatz verpflichtet und das kann schnell zum finanziellen Ruin führen. Vor allem bei Personenschäden kann es zu lebenslangen Zahlungen kommen, da Krankenleistungen übernommen werden müssen, aber auch Vermögens- und Sachschäden gehen schnell in die Hunderttausende von Euros. Mit einer privaten Haftpflichtversicherung, die auch als eine Art Rechtsschutzversicherung angesehen werden kann, können alle diese Schäden reguliert werden. Natürlich müssen die Ansprüche berechtigt sein. Informationen über private Haftpflichtversicherungen können Sie sich hier einholen.

Die private Haftpflichtversicherung wehrt Schäden ab

Die private Haftpflichtversicherung prüft bei Personen, Sach- oder Vermögensschäden ob Schadenersatz besteht und wenn ja, in welcher Höhe. Aber sie ist auch da, um unberechtigte Ansprüche gegen den Versicherungsnehmer abzuwehren, notfalls auch mithilfe des Gerichts. Das kann auch Unfälle im Ausland betreffen. Natürlich gibt es wie bei allen Versicherungen auch bei der privaten Haftpflichtversicherung verschiedene Tarife, zum Beispiel für Familien, Paare oder Singles. Bei der Familienversicherung sind selbstverständlich alle Familienmitglieder über die private Haftpflichtversicherung versichert, dabei spielt es auch keine Rolle, in welcher verwandtschaftlichen oder wirtschaftlichen Beziehung die Personen stehen.

Zusätzliche Risiken können mitversichert werden

zusätzliche Schäden mitversichernBesondere Risiken erfordern natürlich auch besondere Lösungen, darum gibt es bei der privaten Haftpflichtversicherung auch Möglichkeiten nicht alltägliche Risiken, wie zum Beispiel Hunde oder Pferde in die Versicherung miteinzubeziehen. Nicht versichert sind jedoch berufliche Risiken, diese müssen mit einer eigenen Versicherung abgesichert werden. Die Versicherung wird den Schaden auch nicht übernehmen, wenn dieser grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde, dann ist der Versicherungsnehmer voll oder zu einem Teil selbst schadenersatzpflichtig. Manche Versicherungsbeiträge leisten Schadenersatz zum Neuwert, jedoch nur bis zu einer bestimmten Summe. Auch Schäden, die der Versicherungsnehmer durch Verschulden eines Dritten erlangt und von diesem nicht beglichen werden können, da dieser zum Beispiel zahlungsunfähig ist, können von der privaten Haftpflichtversicherung übernommen werden.

Studenten sind ein besonderer Fall

Studenten sind ein besonderer Fall bei der privaten Haftpflichtversicherung. In diesem Fall kommt es vor allem darauf an, ob der Student über die Eltern mitversichert ist oder nicht. Das hängt natürlich von der Wohnsituation ab. Lebt der Student oder die Studentin in einem Studentenheim und nicht mehr zu Hause ist er bei der Versicherung der Eltern nicht mitversichert. Leben sie noch zu Hause, kann es trotzdem möglich sein, dass ein eigener Vertrag abgeschlossen werden muss. Genaueres erfährt man aus den Vertragsbedingungen, die man unbedingt genau lesen sollte. Auf alle Fälle ist die private Haftpflichtversicherung auch für Studenten wichtig und ratsam. Junge Menschen sind laut Studien besonders gefährdet einen Schaden zu verursachen.

  • trance

  • techno

  • synth-pop

  • soundtrack

  • smooth-jazz

  • rock

  • rap

  • r-b

  • psychedelic

  • pop-rock

  • pop

  • new-age

  • musicians

  • metal

  • melodic-metal

  • lounge

  • jazz-funk

  • jazz

  • index.php

  • house

  • hip-hop

  • heavy-metal

  • hard-rock

  • get.php

  • electronic

  • dubstep

  • drumbass

  • downtempo

  • disco

  • country

  • clubdance

  • classical

  • chillout

  • chanson

  • breakbeat

  • blues

  • ambient

  • alternative-rock