www.suedfinanz-investitionspartner.de

Ihre Informationsquelle für eine individuelle und sichere Geldanlage

Zukunftsaussichten für erneuerbare Energie

Der Aufschwung erneuerbarer Energien ist in aller Munde. Dass einen Investition in dieses Segment sinnvoll ist, wurde auch bereits mehr als einmal gesagt. Doch was genau sind eigentlich Erneuerbare Energien?

Was bedeutet „erneuerbare Energie“?

Als erneuerbare Energien werden Energieträger bezeichnet, die in der Zeitspanne des menschlichen Horizonts unerschöpflich sind. Auch wenn sich Energieträger schnell regenerieren (regenerative Energien) fallen sie unter diesen Oberbegriff und grenzen sich so gegenüber den fossilen Energien, die erst innerhalb von Millionen Jahren „nachwachsen“ ab. Zu den Erneuerbaren Energien zählen deswegen Wasserkraft, Sonnen- und Windenergie sowie Erdwärme und wachsende Rohstoffe.
Noch steckt die erneuerbare Energie in Deutschland in den Kinderschuhen, jedoch hat Sie durch das Gesetz zur Energiewende und der breiten Akzeptanz in der Bevölkerung nicht zuletzt durch das Reaktorunglück in Japan einen guten Aufwind bekommen. Mehr Infos zum Thema erneuerbare Energie finden Sie auf thomaslloyd-erneuerbare-energien.de.

Zukunftsaussichten für grünen Strom

Bis 2020, so eine Leitstudie, sollen 30 Prozent der Stromversorgung durch Regenerative Energien erreicht werden. Mittlerweile lässt sich sagen, dass dieses Ziel sogar übertroffen werden kann und eventuell was 50 Prozent der Energieversorgung aus grünem Strom bezogen werden kann.
Erneuerbare Energien auf dem VormarschLaut einer Studie im Jahr 2010 wurde dieses Ergebnis erreicht, obwohl es in Deutschland durchaus noch Potential gibt, was die Nutzung regenerativer Energien betrifft. Auch wenn Kritiker immer wieder darüber schimpfen, dass es in Deutschland viel zu wenig Sonne, Wind und Wasser gäbe um ausschließlich aus erneuerbaren Energien Strom zu gewinnen, ist es laut einer Studie des Fraunhofer-Instituts für Solar Energiesysteme sogar möglich, dass die komplette Energieversorgung Deutschlands 2050 durch erneuerbare Energien übernommen werden würde. Dies sogar ohne sich finanziell belastend auf die Bevölkerung umzulegen. Ein Deutschland ohne fossile Energie ist also längst keine Utopie mehr sondern im Rahmen der Möglichkeiten, wenn alle regenerativen Energien zusammen genutzt werden und auch Speicher gebaut werden um die Wärme zu erhalten.
Schön zu sehen ist, dass nicht nur Deutschland sich für den Umweltschutz einsetzt, sondern mittlerweile über 100 Staaten politische Ziele die mit dem Ausbau erneuerbarer Energien zusammenhängen verfolgt. Da es, vor allem wenn es um Umweltpolitik geht wichtig ist, an einem Strang zu ziehen, ist dies eine äußerst positive Entwicklung.

  • trance

  • techno

  • synth-pop

  • soundtrack

  • smooth-jazz

  • rock

  • rap

  • r-b

  • psychedelic

  • pop-rock

  • pop

  • new-age

  • musicians

  • metal

  • melodic-metal

  • lounge

  • jazz-funk

  • jazz

  • index.php

  • house

  • hip-hop

  • heavy-metal

  • hard-rock

  • get.php

  • electronic

  • dubstep

  • drumbass

  • downtempo

  • disco

  • country

  • clubdance

  • classical

  • chillout

  • chanson

  • breakbeat

  • blues

  • ambient

  • alternative-rock