www.suedfinanz-investitionspartner.de

Ihre Informationsquelle für eine individuelle und sichere Geldanlage

Socially Responsible Investment

Socially Responsible Investment (SRI) beschäftigt sich mit dem Thema des nachhaltigen Investierens auf Kapitalmärkten. Von einer einst lokalen Erscheinung religiös motivierter Investmententscheidungen des 18. Jahrhunderts, hat sich die Form des sozialen Investments zu einer vielseitigen Bewegung unter Investoren entwickelt. Das Ziel dieser Form ist es, bei Investitionsentscheidungen soziale und nachhaltige Aspekte in die Entscheidungsfindung mit einzubeziehen.

Hierdurch soll eine nachhaltigere Wertschöpfung erreicht werden, denn als Investor steht man mehr als einmal vor der Frage, wie man sozial verantwortungsvoll investieren kann und welche verlässlichen Kriterien bei der Entscheidungsfindung zur Verfügung stehen. Zudem stellt sich die Frage. wie sich wertorientierte Investitionsentscheidungen auf die Performance von Investitionen auswirken und welche realwirtschaftlichen Auswirkungen das Socially Responsible Investment (mit sich bringt. Das sozial orientierte Investment geschieht am häufigsten in Verbindung mit Aktien und Staatsanleihen.

Klassifizierung von SRI Investoren

Der Blick auf sozial verantwortliche Investoren zeigt, dass es sich hier nicht um eine homogene Gruppe handel, sondern sich vor allem zwei Extreme herauskristalisieren: values-driven und profit-seeking Investoren

Die Gruppe der values-driven Investoren fokussiert sich primär auf den nicht-finanziellen Nachhaltigkeitsnutzen des Investments. Sie ist demnach bereit, finanzielle Performance auch für nichtfinanziellen Nutzen aufzugeben.

Die Gruppe der profit-seeking Investoren hingegen wird allein durch monetäre Anreize getrieben. Studien zeigen jedoch auch hier eine Diskrepanz zwischen der vorgegebenen Einstellung zu Socially Responsible Investment und den eigentlichen Präferenzen der Investoren, die sich durch deren Entscheidungen rekonstruieren lassen.

Warum investieren Unternehmen sozialkonform?

Es wird deutlich, dass die Vermögensmaximierung bei beiden Extremen das Hauptanliegen darstellt, was auf eine Verzerrung des Befragungsergebnisses durch sozial erwünschte Antworten schließen lässt.

Zudem ist festzustellen, dass vor allem institutionelle Anleger, wie öffentliche Pensionsfonds, ethisch motivierte Investitionsentscheidungen treffen.

Eine mögliche Erklärung hierfür ist die starke Abhängigkeit von der öffentlichen Meinung, welche soziale Konformität in Investmententscheidungen verlangt. Eine andere Erklärung hierfür ist die Langzeitorientierung dieser Fonds im Vergleich zum kurzfristigen Profitfokus von Fondgesellschaften.

  • trance

  • techno

  • synth-pop

  • soundtrack

  • smooth-jazz

  • rock

  • rap

  • r-b

  • psychedelic

  • pop-rock

  • pop

  • new-age

  • musicians

  • metal

  • melodic-metal

  • lounge

  • jazz-funk

  • jazz

  • index.php

  • house

  • hip-hop

  • heavy-metal

  • hard-rock

  • get.php

  • electronic

  • dubstep

  • drumbass

  • downtempo

  • disco

  • country

  • clubdance

  • classical

  • chillout

  • chanson

  • breakbeat

  • blues

  • ambient

  • alternative-rock