www.suedfinanz-investitionspartner.de

Ihre Informationsquelle für eine individuelle und sichere Geldanlage

Nachhaltig in Aktienfonds investieren: Wissenswertes

Nur wenige Deutsche trauen sich, in Aktien zu investieren. Dabei stellen Aktienfonds eine einfache und vergleichsweise sichere Möglichkeit dar, von den überdurchschnittlichen Renditechancen der Börsen zu profitieren. Zugleich können Sie gezielt nachhaltiges Wirtschaften fördern.

Wie Sie langfristig Ihr Geld mit Fonds mehren: Grundlegende Tipps

Aktieninvestoren sollten stets ihr Risiko streuen: Selbst bei einer guten Entwicklung des Markts können Sie mit einzelnen Papieren Geld verlieren. Deswegen sollten Sie sich an verschiedenen Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen beteiligen. Mit Aktienfonds realisieren Sie das, vielfach können Sie bereits ab fünfhundert Euro oder für noch geringere Beträge Anteilsscheine kaufen. Auch Fondssparpläne sind zu empfehlen, denn auch geringe monatliche Sparraten führen auf Dauer zu einem großen Vermögen. Wichtig: Legen Sie Ihr Geld eher langfristig an. Auch wenn viele Sparer vor Aktienfonds zurückschrecken, weil sie sich von kurzzeitigen Kursschwankungen verunsichern lassen: Über lange Zeiträume sind Investmentfonds aber meist mit Gewinnerzielung verbunden. Vorab sollten Sie sich jedoch mit Ihrem persönlichen Anlagehorizont auseinandersetzen, eine Finanzberatung kann Ihnen hier wertvolle Hinweise geben. Diese finden Sie z. B. unter swisslife-select.de finden. Nicht alle Fonds eignen sich für den individuellen Vermögensaufbau. Wenn Sie eher auf Sicherheit setzen, sollten Sie nur Wertpapiere mit konservativer Strategie kaufen.

Der nachhaltige Anspruch: Investieren mit gutem Gewissen

Nachhaltige Aktienfonds - Investiton in die ZukunftEinige meiden die Börse, weil sie nicht in vermeintlich fahrlässig handelnde Aktiengesellschaften investieren wollen. Sie haben kein Interesse, mit ihrem Kapital Konzerne zu unterstützen, die ökologisch zweifelhaft wirtschaften, Rüstungsprodukte herstellen oder durch schlechte Arbeitsbedingungen auffallen. Mit nachhaltigen Investmentfonds lassen sich diese Ansprüche jedoch verwirklichen. Sie sollten sich bei solchen Wertpapieren jedoch auch vorab informieren, nach welchen Kriterien die Fondsmanager investieren. Manche kaufen nur Aktien von Konzernen, welche zum Beispiel das ökologische Wirtschaften voranbringen. Sie erwerben auf diese Weise Beteiligungen in Sektoren wie erneuerbare Energien oder alternativem Fahrzeugbau. Andere verfahren nach dem Ausschlussprinzip. Von Interesse ist zudem, ob sich Fondsmanager nur auf ökologische Kriterien beschränken oder zusätzlich Aspekte des Sozialen berücksichtigen.

So investieren Sie in doppeltem Sinne nachhaltig: Politisch korrekt und finanziell klug

Wer an der Börse durch Spekulationen schnell Geld verdienen möchte, begibt sich in die Gefahr von Kursschwankungen. Wer dagegen langfristig anlegt und mit Investmentfonds die Risiken streut, sorgt für eine nachhaltige Entwicklung seines Vermögens. Nachhaltigkeit kann zudem bedeuten, dass Sie in Fonds mit ökologischen und eventuell auch sozialen und friedenspolitischen Kriterien investieren.

Post Tagged with
  • trance

  • techno

  • synth-pop

  • soundtrack

  • smooth-jazz

  • rock

  • rap

  • r-b

  • psychedelic

  • pop-rock

  • pop

  • new-age

  • musicians

  • metal

  • melodic-metal

  • lounge

  • jazz-funk

  • jazz

  • index.php

  • house

  • hip-hop

  • heavy-metal

  • hard-rock

  • get.php

  • electronic

  • dubstep

  • drumbass

  • downtempo

  • disco

  • country

  • clubdance

  • classical

  • chillout

  • chanson

  • breakbeat

  • blues

  • ambient

  • alternative-rock