www.suedfinanz-investitionspartner.de

Ihre Informationsquelle für eine individuelle und sichere Geldanlage

Das Funkeln der Anlagewelt: Diamanten

Die ältesten bekannten Diamantenfunde stammen aus Indien. Bereits im 4. Jahrhundert vor Christus sagten die Menschen den funkelnden Diamanten eine magische Wirkung nach und nutzt sie als Talismane. Die Steine wurden als Werkzeuge verwendet, römische Herrscher schmückten sich mit ihnen und verschenken sie als Zeichen der Dankbarkeit. Im 13. Jahrhundert entdeckte man die Bearbeitungsmöglichkeiten der Diamanten. In Indien strikt abgelehnt, erreicht die Weiterverarbeitung des Rohmaterials mit dem Brillantschliff 1910 ihren Höhepunkt. 1870 übernahm Südafrika die Rolle des Diamanten-Hauptlieferanten und stürzte einen ganzen Kontinent in Gewalt und Verbrechen. Die Geschichte des Diamanten ist geprägt von Vielfalt, Blut und Emotionen. Als Geschenke überraschen Diamanten und lassen jedes Frauenherz schmelzen. Sie bergen neben zeitloser Schönheit und langjähriger Tradition einen entscheidenden Vorteil: Diamanten stehen heutzutage mehr den je für einen krisensicheren Vermögenswert.

Funkeln im Portfolio

In Krisenzeiten sind unvergängliche und werthaltige Investitionsmöglichkeiten die sicherste Option. Edelsteine und Edelmetalle können weltweit eingelöst werden. Sie sind anonym, mobil und beständig. Die Schmuckstücke sind weniger geeignet für kurzfristige Spekulationen und bieten eher die optimale Ergänzung für ein langjährig ausgerichtetes Investmentportfolio. Die Diamantenpreise haben sich seit 1960 verzehnfacht, die Marktpreise verdoppeln sich statistisch gesehen alle sieben Jahre. Im Jahre 1960 hatte ein Karat noch einen Wert von 2.700 US-Dollar, heute kostet es 29.000 US-Dollar. Das natürliche Angebot an Diamanten ist begrenzt, die Nachfrage steigt kontinuierlich von Jahr zu Jahr weiter an. In der Zukunft wird mit einem deutlichen Nachfrageüberschuss gerechnet.

4C für die Bewertung

Die wichtigsten Kriterien beim Kauf von Diamanten sind bekannt unter dem Begriff 4C: Carat, Carity, Color und Cut.  Das Gewicht des Edelsteins wird in Karat angegeben, wobei ein Karat 0,2 Gramm entspricht. Die Reinheit beschreibt sichtbare Einschlüsse des Diamanten in 11 Abstufungen. Am seltensten sind lupenreine Diamanten (FL, flawless). Sie sind frei von äußeren und inneren Unreinheiten und deswegen im Preis teurer als Diamanten mit sichtbaren Einschlüssen. Die Farbe des Diamanten wird mit der Buchstabenskala D bis Z angegeben. Weniger als 1% der Steine sind völlig durchsichtig und ohne Farbe. Ein farbloser Diamant hat den Buchstaben D. Zwischen D und H liegen die farblosen Stufen, ab I wird der Farbton zunehmend gelb. Der Schliff verleiht dem Rohdiamanten sein feuriges Strahlen und Farbzerstreuung. Faktoren für die Qualität beim Schliff sind Symmetrie, Proportion und Politur. Für die genaue Bewertung eines Diamanten ist jahrelange Erfahrung notwendig. Experten und Institute helfen Laien bei der Einschätzung der Wertanlage. Eine umfassende Beratung vor jedem Kauf ist absolut empfehlenswert.

Blutdiamanten & Zertifikate

blut diamantAuf dem Markt zirkulieren leider Blutdiamanten. Hiermit werden Diamanten bezeichnet, deren Verkaufserlös Kriege und Aufstände in Afrika finanzieren. Von diesen Edelsteinen sollte man aus moralischen sowie rechtlichen Gründen die Finger lassen. Inzwischen beteiligen sich 46. Staaten am Kimberley-Abkommen. Es wird versucht, mithilfe von staatlichen Herkunftszertifikaten, dem illegalen Diamantenhandel entgegenzuwirken. Das Herkunftsland sollte beim Kauf bekannt und die notwendigen Nachweise vorhanden sein. Fachhändler wie Juwendo aus Basel sind auf werthaltige Vermögensobjekte wie Edelsteine und Luxusschmuck spezialisiert. Sie überprüfen und gewährleisten das nur konfliktfreie Diamanten, mit allen notwendigen Zertifikaten, in das Investmentportfolio übergehen. Direktkontakte zu Großhandel und Diamantschleiferei ermöglicht eine faire Preispolitik und sichere Abwicklung. Das Echtheitszertifikat eines anerkannten Prüflabors gibt dem Käufer genaue Auskunft über die 4C, Fluoreszenz und Symmetrie und wird von Juwendo standardmäßig erhoben. Für jeden Kauf gilt: Je größer und seltener der Diamant, desto stärker der Wertzuwachs in der Zukunft.

  • trance

  • techno

  • synth-pop

  • soundtrack

  • smooth-jazz

  • rock

  • rap

  • r-b

  • psychedelic

  • pop-rock

  • pop

  • new-age

  • musicians

  • metal

  • melodic-metal

  • lounge

  • jazz-funk

  • jazz

  • index.php

  • house

  • hip-hop

  • heavy-metal

  • hard-rock

  • get.php

  • electronic

  • dubstep

  • drumbass

  • downtempo

  • disco

  • country

  • clubdance

  • classical

  • chillout

  • chanson

  • breakbeat

  • blues

  • ambient

  • alternative-rock