www.suedfinanz-investitionspartner.de

Ihre Informationsquelle für eine individuelle und sichere Geldanlage

Cleantech: Umweltbewusst investieren

Wie investiere ich mein Geld am besten? Diese Frage stellen sich alle Anleger. Die Antwort darauf ist recht allgemeingültig und schnell gegeben: Investieren Sie in Ihre Zukunft!

Doch was meint diese Floskel?

Cleantech - Umweltbewusst investierenSollen Sie in neue Märkte investieren? In das Internet? In Forschung und Entwicklung? Vielleicht bzw. mit Sicherheit, jedoch sollten Sie vor allem nachhaltig und umweltbewusst investieren. Wenn Sie in den Bereich Cleantech investieren, dann tun Sie dies, denn die Fonds haben viele Vorteile. Zum einen ist die Investition gut für Ihr Gewissen, zum Umweltschutz will schließlich jeder, wenn nicht für sich selbst, dann doch für seine Nachkommen, beitragen. Zum anderen investieren Sie auch äußert sicher und rentabel, denn eine Geldanlage im Bereich Cleantech verspricht eine recht hohe Rendite bei relativ niedrigem Risiko. Da die Menschheit aufgrund drohender Katastrophen wie der Klimaerwärmung mehr und mehr umweltbewusst lebt und investiert besteht hier ein Wachstumsmarkt, den Sie nutzen können. Immer mehr „grüne Unternehmen“ sprießen aus dem Boden, nicht nur, weil Sie staatlich gefördert werden. Allein der Prozess hin zur Abschaltung der Atomkraftwerke hat in Deutschland eine wahre Welle der erneuerbaren Energien herbeigeführt.

Was bedeutet Cleantech überhaupt?

Das Kunstwort Cleantech was übersetzt so viel wie „Saubere Technologien“ bedeutet, ist ein Schlagwort was alle Arten von Produkten, Prozessen und Dienstleitungen beschreibt, die den Umweltschutz fördern, Ressourcenschonend agieren und sich mit erneuerbaren Energien befassen. Dienstleister im Bereich Cleantech bemühen sich darum den Energieverbrauch zu senken und Abfälle und Verschmutzung zu reduzieren und so die Umwelt zu schützen. Um den steigenden Bedarf an Gütern und Dienstleistungen der Gesellschaft zu versorgen ohne dabei die Umwelt zu ruinieren, gilt es ökologische Aspekte bei der Produktion zu berücksichtigen. Ziel von Cleantech ist es also, ein umweltschonendes und nachhaltiges Wirtschaftswachstum zu erzielen – ein Ziel, dass Sie mit einer Investition unterstützen.

Umweltbewusste Lebenseinstellung

Investiert man in einen Cleantech Fond hat man deswegen den Vorteil, nicht in ein einzelnes Unternehmen, sondern in eine ganze Branche zu investieren, was das Risiko streut. Geht der Trend zur umweltbewussten Produktion nach oben, profitiert der Anleger. Da die Branche teilweise auch von der Regierung gefördert wird, ist somit das Risiko wirklich minimiert. Weitere Infos über die Sinnhaftigkeit dieser Investition finden Sie bei Experten. Jedoch ist unbestreitbar, dass Umweltbewusstsein kein bloßer Trend, sondern eine Lebenseinstellung die glücklicherweise immer mehr Anhänger findet. Da Umweltverschmutzung nicht an Ländergrenzen Halt macht, ist es wichtig, dass global etwas in Sachen Cleantech getan wird. Die Schweiz, Österreich und Skandinavien spielen hier bereits eine echte Vorreiterrolle, der es nachzueifern gilt.

Post Tagged with
  • trance

  • techno

  • synth-pop

  • soundtrack

  • smooth-jazz

  • rock

  • rap

  • r-b

  • psychedelic

  • pop-rock

  • pop

  • new-age

  • musicians

  • metal

  • melodic-metal

  • lounge

  • jazz-funk

  • jazz

  • index.php

  • house

  • hip-hop

  • heavy-metal

  • hard-rock

  • get.php

  • electronic

  • dubstep

  • drumbass

  • downtempo

  • disco

  • country

  • clubdance

  • classical

  • chillout

  • chanson

  • breakbeat

  • blues

  • ambient

  • alternative-rock